Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Telefon: +49 (89) 82939479

Stand des Wissens


Um ihnen immer aktuelle und innovative Lösungsansätze vorstellen zu können, ist Recherche und Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen für uns eine Selbstverständlichkeit. Die heutige schnelllebige Zeit wirkt sich inzwischen ebenfalls auf das Planerleben aus. Normen und Vorschriften die früher Jahre oder gar Jahrzehnte unverändert überdauert haben existieren Heute praktisch nicht mehr. Ebenso schnell überholen sich somit Erfahrungswerte aus alten Normen, das was früherer einmal richtig war kann morgen bereits falsch sein.

Gleiches gilt für Produkte die am Markt verfügbar sind, da diese kontinuierlich an die Vorschriften angepasst werden müssen um den aktuellen Regeln zu entsprechen. Um hier den Überblick wahren zu können und adäquate Lösungen für sie bereitstellen zu können bilden wir uns kontinuierlich weiter. Unser Wissen und unsere aktuellsten Informationen fließen somit unverzüglich in ihre Planung ein.

Exemplarisch sind hier einige unserer Fortbildungen dargestellt:

  • Absicherung von Trink-, Betriebs- und Löschwasser vom öffentlichen und privaten Trinkwassernetz
  • Trinkwasser Gefährdungsanalyse
  • Sicherer Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Energie aus Abwasser
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Gesetze, Rahmenbedingungen und Richtlinien in der Lüftung 2016
  • Brandschutz Feuerlösch- & Sprinkleranlagen
  • EnEV 2016
  • Be- und Entlüftung von gewerblichen Küchen nach DIN EN 16282
  • Feuerlöschanlagen von gewerblichen Küchen nach DIN EN 16282

Im Rahmen unserer Fortbildung nehmen wir auch als Mitglied an Veranstaltungen des VDI sowie an Fachvorträgen an der TU-München teil.

 

"Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen"

     Zurück ->