Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Telefon: +49 (89) 82939479

Leistungen


Unser Unternehmen bietet alle Leistungen für den ordnungsgemäßen Bauablauf bezüglich der Technischen Gebäudeausrüstung an. Eine unserer Stärken ist die neutrale Beratung des Bauherren bezüglich seines Vorhabens, um bereits am Beginn eines Projektes den Grundstein für den späteren Erfolg zu legen.

Zu unserem Kundenkreis zählen professionelle Bauunternehmer, öffentliche und private Bauherren, sowie Anlagenbetreiber und Gebäudeverwaltungen. Ob es sich bei ihrem Bauvorhaben um eine Modernisierung oder Erweiterung, einen Neu- oder Umbau handelt oder sie eine technische Beratung benötigen die Bayer + Bayer Ingenieure Partnerschaft ist ihr verlässlicher Partner.

Unsere fachlichen Fähigkeiten umfassen die Planung, Beratung, Prüfung und Bauüberwachung in den Gewerken:

  • Heizungstechnik
  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Küchenlüftungstechnik
  • Sanitärtechnik
  • Legionellenprophylaxe und -Sanierung
  • Kältetechnik
  • Sprinkler- und Feuerlöschanlagen
  • Medienversorgung
  • Druckluft

Neben der reinen Planung um Umsetzung unterstützen wir sie auch gerne im nachhaltigen Betrieb ihrer Bestandsanlagen. Hier stehen neben den gesetzlichen Vorgaben und der Anlagensicherheit zusätzliche Punkte wie Energieeinsparung und Betriebsoptimierung im Focus.

Insbesondere bei größeren Liegenschaften wird im Laufe der Betriebszeit immer wieder umgebaut, sodass Bestandsunterlagen fehlen oder nicht aktuell sind. Versehentlich werden hier häufig auch höherer Schutzziele verletzt. Als Beispiel ist hier die Hygiene in der Sanitärtechnik zu nennen die oftmals durch den Leitungsumbau beziehungsweise durch ein geändertes Nutzerverhalten außer Kraft gesetzt wird. Ein anderes Beispiel ist die Funktionsbeeinträchtigung von Feuerlöschanlagen durch neu installierte vorgeschaltete Bauteile. Diese zum Teil gewerkeübergreifenden Zusammenhänge sind meist komplex und werden vom Personal oder Handwerker der nur einen Auftrag für eine Teilleistung hat meist nicht erkannt. Es ist auch möglich, dass sich im Laufe des Betriebs die gültigen Normen hierzu geändert haben. Oft herrscht für sicherheitsrelevante Bauteile dann kein Bestandschutz und diese müssen im gesetzlich vorgesehenen Rahmen der Betreiberpflicht umgehend auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden.
Sollten sie bereits Probleme an ihrer Anlage haben oder sich diesbezüglich unsicher sein bieten wir  ihnen  eine vor Ort Begehung mit Aufnahme der relevanten Bauteile an. Im Anschluss werden wirtschaftliche Lösungen diskutiert um den ordnungsgemäßen und auch regelkonformen Betrieb in Abstimmung mit ihren Vorstellungen wieder herzustellen.

Für ausführende Unternehmen bieten wir für Großbaustellen auch die Überprüfung von Technik und Massen für Pauschalierungsangebote, sowie die Planungsunterstützung im Ausführungsstadium an.

Sollten Sie Planungs-,  Beratungs-, Prüfungs- oder Überwachungsunterstützung im Bereich der Technischen Gebäude Ausrüstung benötigen sind wir der passende Ansprechpartner für sie. Gerne unterbreiten wir ihnen ein individuelles Angebot das sich an ihrem Bedarf orientiert.

     Zurück ->